Monitoring für Produktionsnetzwerke - aktueller denn je: für welche Ziele und mit welchen Mitteln?

Netzwerk-Sicherheit durch Monitoring

1ST-embedded GmbH, Jelena Dronowa, Head of Digital Media

Monitoring in der Industrie 4.0

Monitoring in der Industrie 4.0: Netzwerksicherheit durch Monitoring der Produktionsnetzwerke

Netzwerksicherheit durch Monitoring der Produktionsnetzwerke

Kontaktieren Sie 1ST-embedded

Sind Sie daran interessiert, dass Ihre Betriebsinterna oder Ihre Kundendaten nicht wie ein offenes Buch für alle einsehbar sind?
Im schlimmsten Fall können auch Ihre Netzwerke von außen erfolgreich angegriffen werden…
Dieses Worst-Case-Szenario kann sich kein verantwortungsvolles Unternehmen leisten, deswegen ist Monitoring der Netzwerke für die Industrie oberstes Gebot!

Beim Monitoring der Produktionsnetzwerke geht es um das Sammeln von Daten und ihre Analyse in Bezug auf Auffälligkeiten.
Was ist essentiell bei der Überwachung industrieller Netze?
Es wird der Zustand und die Kommunikation der Netzwerkbestandteile überwacht:

Sensoren, Automatisierungsgeräte, Fernübertragungskomponenten, Prozesse etc.

Um für diese Aufgaben gerüstet zu sein brauchen Unternehmen zuverlässige Monitoring-Hardware und –Software.
1ST-embedded rüstet Industrieunternehmen mit Monitoring-Hardware aus.
Zum Einsatz kommen z. B. folgende kompakte lüfterlose Industrie-Computer:

Diese Industrie-Computer haben sich einwandfrei im Industrieeinsatz bewährt.

1ST-embedded liefert an Industriekunden auch weitere industrielle Netzwerkkomponenten, die IT- und IoT-Sicherheit verbessern können:

Eines unserer älteren Geräte wurde von t3n getestet:

Monitoring-Lösung im Selbstbau: Mini-PC BIS-6620 + HDMI-Monitor + Linux

Jetzt sind Sie dran: verschaffen Sie sich einen Vorsprung durch Einsatz industrieller Hardware zur Erhöhung Ihrer Netzwerksicherheit:

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!